Blog

Jahreskonzert der Musikkapelle Wössen am 17. Mai 2014

18. Mai. 2014 23:00

Bunte Vielfalt in Ton und Film

Mit Filmen hinterlegtes imposantes Konzert der Musikkapelle Wössen im Achental, Chiemgau

Wie jedes Jahr hat jetzt im Mai die Musikkapelle Wössen nach intensiver Vorbereitung die Saison 2014 mit ihrem Jahreskonzert eröffnet. Die Unterwössner Turnhalle war ausverkauft.

Zum Auftakt versetzte die Jugendkapelle Wössen unter Leitung von Benedikt Paul das überaus fachkundige Publikum in beste Stimmung. Beeindruckend das ständige Voran der Jugend, die messbaren Fortschritte von Auftritt zu Auftritt bis zu einem Höhepunkt wie jetzt dem Samstagabend. Stolz die jungen Leute - begeistert das Publikum. 

„In die Berg bin i gern“ hieß das Motto über dem rund zweistündigen Auftrit der rund 60 Musikanten der Musikkapelle unter Leitung von Martin Nieß. Leichte beschwingte Töne im Anfang leiteten den Aufstieg den Berg hinauf ein. Highlights wie das Alphorn auf der Bühne, stimmten ein. Dann wurde eher konzertantes Spiel der Wucht der Berge mit gewaltigen Tönen gerecht, ehe es dann lockerer und leicht - u. a. mit der Ziach -  zurück ins Tal ging. 

Fulminant das Konzert, auch weil vom heimischen Filmemacher Stefan Erdmann mit besonders grandiosen Bildern und Farben auf der Großleinwand untermalt. 

Das Publikum - darunter sehr viele jetzige und ehemalige Musikanten aus der nahen und weiten Region - zeigte sich begeistert. 

*gestrichen | cancelled* Die Fotos erscheinen jetzt Schritt für Schritt über diese Woche ab diesem Montag, dem 19. Mai. *gestrichen | cancelled*

Die Fotos vom Jahreskonzert sind online! Klicken Sie auf das Foto: